Kulturkalender

Mai

FR, 20.05.

offener
BOULE-ABEND

Bei unseren offenen Boule-Abenden steht jeden dritten Freitag im Monat der Spaß im Vordergrund. Von Anfänger:innen bis Freizeitprofis sind alle herzlich willkommen. Kommt einfach mit euren Freunden vorbei und macht euch einen netten Abend.

Wir sorgen für die stilechte Verpflegung; die Kugeln liegen bereit.

Warm-up ab 18 Uhr

Eintritt: frei
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

 

DI, 24.05.

RELEASE KUNST-PUBLIKATION 

Release-Get-Together anlässlich der Publikation zur  Künstlerresidenz von Matthias Ruthenberg bei Dahms.

Im März 2021 entwickelte Ruthenberg zwei großformatige Kreidebilder, die derzeit noch auf den Schaufenstern des Dorfladens zu sehen sind. Zur Dokumentation dieser temporären Arbeiten entstand nun eine Publikation mit Bildkarten und Ausstellungstext, deren Veröffentlichung wir feierlich begehen möchten.

Empfang ab 19 Uhr / Begrüßung um 19.30 Uhr 

Geladene Gäste & Interessierte
Anmeldung an info@dahms-littel.de

Juni

DO, 02.06.

KUCHENKINO

Britische Komödie (Regie: Richard Loncraine, 2017), in der Sandra Abbott (Imelda Staunton) nach 35 Jahren Ehe von der Affäre ihres Ehemanns erfährt und erschüttert zu ihrer in London lebenden Schwester aufbricht. Dort schöpft sie durch die zunächst skeptischen Besuche der Tanzgruppe ihrer Schwester und deren Freundeskreis wieder neuen Mut und Lebensfreude.

Hier zum Filmtitel

Kaffee & Kuchen ab 14.30 Uhr/ Beginn 16 Uhr 
Eintritt: 8,50 €
Ticket-Reservierung per Mail 

DO, 02.06.

ABENDKINO

Komödie (Kirk Jones, 1998) um die Auswirkungen eines millionenschweren Lottogewinns im irischen Dorf Tully More. Der rüstige Ned verfolgt gespannt die Ziehung der Lottozahlen und verstirbt vor Schreck über seinen Jackpot noch vor dem Fernseher. Es beginnt eine rasante Verwicklung aus (Neu)gierigen, die die Hoffnung auf Profit nach Tully More treibt und den kauzig herzigen Dorfbewohner:innen, die versuchen, den lebenden Anschein Neds aufrecht zu erhalten, damit der große Gewinn nicht verfällt. 

Hier zum Filmtitel

Einlass ab 19 Uhr/ Beginn 20 Uhr 
Eintritt: 8,50 €
Ticket-Reservierung per Mail 

 

FR, 17.06.

offener
BOULE-ABEND

Bei unseren offenen Boule-Abenden steht jeden dritten Freitag im Monat der Spaß im Vordergrund. Von Anfänger:innen bis Freizeitprofis sind alle herzlich willkommen. Kommt einfach mit euren Freunden vorbei und macht euch einen netten Abend.

Wir sorgen für die stilechte Verpflegung; die Kugeln liegen bereit.

Warm-up ab 18 Uhr

Eintritt: frei
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

 

DO, 23.06.

KINDERKINO
(ab 4 Jahren)

Berühmte Kinderbuchverfilmung der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren (Regie: Olle Hellborn, 1969), deren freche Protagonistin Pipi sich in ihrem großen Haus, das sie alleine bewohnt, voller kreativer Freiheiten auslebt. Mit ihren beiden Freund:innen Tommi und Annika organisiert sie ein großes Fest im Garten, denn ihr Kapitäns-Papa hat mit seinem Schiff im Hafen angelegt.

Hier zum Filmtitel

Einlass ab 15 Uhr/ Beginn 16 Uhr 
Eintritt: 5,00 €
Ticket-Reservierung per Mail 

 

DO, 23.06.

ABENDKINO

Französisch-marokkanische Komödie (Mohamed Hamidi, 2016), die vom algerischen Bauer Fatah erzählt, dessen großer Traum in Erfüllung geht: er darf seine schöne Kuh auf der Landwirtschaftsmesse in Paris präsentieren. Voller Stolz bricht Fatah gemeinsam mit seiner Kuh auf eine abenteuerliche Reise gen Paris auf.

Hier zum Filmtitel

Einlass ab 19 Uhr/ Beginn 20 Uhr 
Eintritt: 8,50 €
Ticket-Reservierung per Mail 

 

JuLI

FR, 15.07.

offener
BOULE-ABEND

Bei unseren offenen Boule-Abenden steht jeden dritten Freitag im Monat der Spaß im Vordergrund. Von Anfänger:innen bis Freizeitprofis sind alle herzlich willkommen. Kommt einfach mit euren Freunden vorbei und macht euch einen netten Abend.

Wir sorgen für die stilechte Verpflegung; die Kugeln liegen bereit.

Warm-up ab 18 Uhr

Eintritt: frei
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

 

DO, 21.07.

KINO & MUSIK
im Garten

Im Indie-Roadmovie „The Peanut Butter Falcon“ (Tyler Nilson, Michael Schwartz, 2019) klettert Zak (Zack Gottsagen) – dem Leben im betreuten Wohnheim überdrüssig – nachts aus seinem Fenster und zieht mit dem großen Traum, Profi-Wrestler zu werden, los. Auf seinem Weg trifft er auf den Kleinkriminellen Tyler (Shia LaBeouf) und die beiden Außenseiter begeben sich gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise.  

Musik: Duo Gert Lueken (Klarinette) & Manfred Fränkel (Akkordeon) – mit einem Programm aus Klezmer, Tango und osteuropäischer Folklore.

Einlass ab 19 Uhr mit Musik
Filmbeginn mit Einbruch der Dunkelheit 

Eintritt: VVK 15 € / AK 17 €
Ticket-Reservierung per Mail 

 

FR, 22.07.

KINO & MUSIK
im Garten

Die britische Sozialkomödie „We want Sex“ (Nigel Cole, 2011) bringt die Zuschauer:innen zurück in die 60er Jahre nach Dagenham, einem klassischen Arbeiterbezirk im Nordosten Londons, wo die Ford-Werke als großer Arbeitgeber beherbergt sind. Die wenigen dort als Näherinnen angestellten Frauen begeben sich nach jahrelang hingenommener Ungerechtigkeit in den Streik:  sie fordern (erstmals in der Geschichte) die gleiche Eingruppierung und Entlohnung wie ihre männlichen Kollegen. Ein heute noch aktuelles Thema, das mit viel Humor und liebevoll gezeichneten Protagonistinnen inszeniert wird.

Musik: Duo Gert Lueken (Klarinette) & Manfred Fränkel (Akkordeon) – mit einem Programm aus Klezmer, Tango und osteuropäischer Folklore.

Einlass ab 19 Uhr mit Musik
Filmbeginn mit Einbruch der Dunkelheit 

Eintritt: VVK 15 € / AK 17 €
Ticket-Reservierung per Mail 

 

FR, 29.07.

BOULE-TURNIER

Poliert eure Kugeln – Boule-Turnier bei Dahms! Für Verpflegung ist gesorgt und feierliche Preisverleihung findet im Anschluss ans Turnier statt.

Kommt gerne vorher zum Üben – „Qualifizierungs- und Massephase“ – zu unseren offenen Boule-Abenden einmal im Monat, freitags. Von Anfänger:innen bis Freizeitprofis sind alle herzlich willkommen. 

 

Warm-up ab 18 Uhr

Eintritt: frei
Anmeldung per Mail 

 

SA, 30.07.

KONZERT 
Open-Air im Garten

Die Kultband „Zebu & the Gnus“ wird in unserem Garten ordentlich einheizen: tanzt mit uns zu Covern von Rock- und Soulklassikern bis zu Westcoast Titeln und lasst die Woche ausgelassen hinter euch. 

Kulinarisch gibt’s Bratwurst und vegetarische Alternativen vom Grill und natürlich eine breite Getränkeauswahl.

Die Musiker:innen: Thomas Hanisch, Klaus-Dieter Hildebrandt, Wolfgang Hitschler, Peter Janßen, Anja Meier, Heiner Schepes und Ruth Shaw.

Einlass ab 18.30 Uhr/ Beginn 20 Uhr 
Eintritt: VVK 15 €/ AK 17 €
Ticket-Reservierung per Mail 

AUGUST

DO, 11.08.

KINO & MUSIK
im Garten

Die Tragikomödie „The Farewell“ (Lulu Wang, 2019) erzählt autobiografisch gefärbt eine Geschichte über eine „wahre Lüge“: die Mittzwanzigerin Billi (Awkwafina) erfährt, dass ihre Großmutter Nai Nai (Shuzhen Zhao) an Krebs erkrankt ist und voraussichtlich in wenigen Wochen sterben wird. Die Familie verheimlicht ihr aber ihren gesundheitlichen Zustand, um ihr Angst und Leid zu ersparen. Daher wird als Vorwand, um als Großfamilie rasch zusammenzukommen, kurzerhand eine Hochzeit für Billis Cousin Hao Hao (Han Chen) organisiert. Eine Auseinandersetzung zwischen den traditionellen Gedanken der chinesischen Familie und Billis, in den USA aufgewachsenen, westlich geprägten Ansichten beginnt und wird anrührend leise erzählt.

Musik: Duo Peter Schießl (Piano) & Dennis Buitmann (Gesang) – mit stimmungsvollen Interpretationen gefühlvoller Popsongs.

Einlass ab 19 Uhr mit Musik
Filmbeginn mit Einbruch der Dunkelheit 

Eintritt: VVK 15 € / AK 17 €
Ticket-Reservierung per Mail 

Fr, 12.08.

KINO & MUSIK
im Garten

Die Komödie „Männer al dente“ (Ferzan Ozpetek, 2010) dreht sich um eine italienische Familie, in der alle auf ihre Weise Kämpfe mit sich oder der Umwelt austragen – was der Originaltitel (in Übersetzung) „tickende Zeitbomben“ noch sehr viel treffender einfängt. Das „explosive“ Gemisch aus konservativem Familienoberhaupt, der harmoniebedürftigen Mutter, der alleinstehenden und dem Alkohol sehr zugeneigten Tante und der zynischen Oma wird beim gemeinsamen Abendessen „angezündet“. Sohn Antonio outet sich als homosexuell und bringt dadurch das Familiengefüge ins Wanken. In wunderschönen Bildern, leichtfüßig mit Witz gemischt mit melancholischen Tönen und mit sehr charmanten Charakteren erzählt Ozpetek diese Familienoper.

Musik: Duo Peter Schießl (Piano) & Dennis Buitmann (Gesang) – mit stimmungsvollen Interpretationen gefühlvoller Popsongs.

Einlass ab 19 Uhr mit Musik
Filmbeginn mit Einbruch der Dunkelheit 

Eintritt: VVK 15 € / AK 17 €
Ticket-Reservierung per Mail 

 

SA, 13.08.

KONZERT
im Garten

Asphalt Swing Union: Mit etwas Patina aus der goldenen Schellack- und Swingära hat sich das Trio den verstaubten Klassikern in neuem Gewand verschrieben – ob Tango, Swing oder Schlager. Sie spielen Evergreens, Ohrwürmer und solche die es verdient haben welche zu werden.

Die Musiker: Clemens Schneider (Violine/Gesang), Wilhelm Magnus (Gitarre) und Jens Piezunka (Bass).

Einlass ab 18 Uhr/ Beginn 19 Uhr 
Eintritt: 15,00 €
Ticket-Reservierung per Mail 

FR, 19.08.

offener
BOULE-ABEND

Bei unseren offenen Boule-Abenden steht jeden dritten Freitag im Monat der Spaß im Vordergrund. Von Anfänger:innen bis Freizeitprofis sind alle herzlich willkommen. Kommt einfach mit euren Freunden vorbei und macht euch einen netten Abend.

Wir sorgen für die stilechte Verpflegung; die Kugeln liegen bereit.

Warm-up ab 18 Uhr

Eintritt: frei
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

 

VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

April

PLATTDEUTSCHER MONAT –
Sonderprogramm im April mit 4 Veranstaltungen

SA, 02.04.

THEATER
OP PLATT

Speelkoppel Dötlingen spielt „Keen Appel för Eva“. In dieser Komödie dreht sich alles um das wohlhabende Ehepaar Wittgensteen, das eine offene Partnerschaft führt. Doch beide Seiten brechen die vereinbarten Bedingungen und es entspinnt sich ein humorvolles Kammerspiel zwischen den Eheleuten und deren Affären. 

Text: Andreas Wening, Regie: Gunda Evers

Einlass ab 14 Uhr/ Beginn um 15 Uhr; 
Eintritt: 9,00 €
Ticket-Reservierung per Mail


AUSVERKAUFT

DO, 07.04.

KUCHENKINO OP PLATT

„Kino op Platt“ mit Sylvia Eilers (Plattdeutschbeauftragte der Gemeinde Wardenburg). 

Gezeigt wird die Krimi-Komödie „Boot un Dood“ (Regie: Sandro Giampietro), in der das Verschwinden des knallgelben Kanus – DAS Hochzeitgeschenk – die Ehe von Protagonist Hendrik auf die Probe stellt. Auf der Suche nach dem Boot gerät er in zwielichtige Gefilde, stolpert über Leichen und wird schon bald selbst zum Hauptverdächtigen in Inspektor Mahlers Mordermittlungen… 

Hier mehr Infos zum Film

Einlass ab 14.30 Uhr/ Beginnn um 16 Uhr; im Saal 
Eintritt: 8,50 €
Ticket-Reservierung per Mail 

DO, 07.04.

ABENDKINO

Oscarprämiertes Roadmovie (Regie: Peter Farelly, 2018), das die Entwicklung einer besonderen Freundschaft zwischen dem elaborierten Pianisten Dr. Don Shirly (Mahershala Ali) mit seinem ungehobelten Chauffeur Tony Lip (Viggo Mortensen) erzählt. Auf der gemeinsamen Konzert-Tournee von New York in die Südstaaten, welche Anfang der 60er Jahre tief von Rassentrennung gespalten sind, lernen sich die gegensätzlichen Charaktere kennen und überwinden ihre gegenseitigen Vorurteile.

Hier zum Filmtitel

Einlass ab 19 Uhr/ Beginn 20 Uhr 
Eintritt: 8,50 €
Ticket-Reservierung per Mail 

 

DO, 21.04.

KINDERKINO
(ab 4 Jahren)

Animierte Kinderbuchverfilmung des finnischen Schriftstellers Sebastian Lybeck (Regie: Regina Welker, Nina Wels, 2019). Igelmädchen Latte und ihr bester Freund Eichhörnchenjunge Tjum machen sich mutig auf den Weg in den Nordwald zum Bärenkönig. Dieser hat den Wasserstein gestohlen, weswegen das Wasser im Wald versiegt ist. Auf einer abenteuerlichen Reise versuchen die beiden den Wasserstein zurückzuholen!

Hier zum Filmtitel

Einlass ab 15 Uhr/ Beginn 16 Uhr 
Eintritt: 5,00 €
Ticket-Reservierung per Mail 

 

DO, 21.04.

ABENDKINO

Französisch-tunesische Komödie (Regie: Manele Labidi Labbé, 2019), die sich um Protagonistin Selma (Golshifteh Farahani) dreht, die aus einem Vorort von Paris nach Tunesien, ins Heimatland ihrer Eltern, zieht, um dort eine Praxis für Psychoanalyse zu eröffnen. Der Redebedarf und auch die Möglichkeit, diesen ausleben zu dürfen, ist nach dem Sturz des Regimes groß – doch stellen sich Selmas wagemutigem Plan einige Schwierigkeiten in den Weg …

Hier zum Filmtitel 

Einlass ab 19 Uhr/ Beginn 20 Uhr 
Eintritt: 8,50 €
Ticket-Reservierung per Mail 

FR, 22.04.

offener
BOULE-ABEND

Saisonstart! Bei unseren offenen Boule-Abenden ab April 2022 steht jeden dritten Freitag im Monat der Spaß im Vordergrund. Von Anfänger:innen bis Freizeitprofis sind alle herzlich willkommen. Kommt einfach mit euren Freunden vorbei und macht euch einen netten Abend.

Wir sorgen für die stilechte Verpflegung; die Kugeln liegen bereit.

Warm-up ab 18 Uhr

Eintritt: frei
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

 

Mi, 27.04.

SPIEL & Gemeinschaft op Platt

Im Rahmen unseres Plattdeutschen Monats laden wir euch generationenübergreifend zum Spielen in der Kneipe ein. Sylvia Eilers (Plattdeutschbeauftragte der Gemeinde Wardenburg) hat einige Spiele im Gepäck und leitet euch gerne an – op Platt natürlich!

Wir sorgen für euer leibliches Wohl.

Kneipe geöffnet ab 15 Uhr/
Start ab 15.30 Uhr

Eintritt: frei
Wir freuen uns über eine Anmeldung per Mail

Mai

DO, 05.05.

KUCHENKINO

Französisches romantisches Drama (Regie: Filippo Meneghetti, 2019) mit den beiden Nachbarinnen Madeleine (Martine Chevallier) und Nina (Barbara Sukowa), die lange als heimliches Liebespaar gelebt haben und nun für ihre Zweisamkeit kämpfen.

Hier zum Filmtitel

Kaffee & Kuchen ab 14.30 Uhr/ Beginn 16 Uhr 
Eintritt: 8,50 €
Ticket-Reservierung per Mail

DO, 05.05.

ABENDKINO

Französisches Sozialdrama (Regie: Louis-Julien Petit, 2018), das auf witzige und herzliche Weise über vier Sozialarbeiterinnen erzählt, die  aufgrund der Schließung einer Tagesstätte für wohnungslose Frauen mit besonderen Reintegrationsmaßnahmen einer Perspektivlosigkeit entgegenarbeiten.

Hier zum Filmtitel

Einlass ab 19 Uhr/ Beginn 20 Uhr 
Eintritt: 8,50 €
Ticket-Reservierung per Mail 

 

FR, 13.05.

KONZERT

Auf ihrer Konzert-Reihe „Tango entlang der Hunte“ macht das Oldenburger Oktett Tango para ocho auch in Littel halt und lädt zu Musik und Tanz im Saal ein. Das Ensemble folgt den Spuren des Tangos  der 20er Jahre und seiner musikalischen Entwicklung bis hin zum Tango Nuevo.

Die Musiker:innen: Rocco Heins (Bandoneon), Clemens Schneider (Violine/Melodica), Johanne Eisenberg (Violine), Angelika Bönisch (Cello), Dorit Ohne (Klavier), Jens Piezunka (Bass), Wilhelm Magnus und Mateusz Goraj (Gitarre)

Einlass ab 19 Uhr/ Beginn 20 Uhr 
Eintritt: 15,00 €
Ticket-Reservierung per Mail 

DO, 19.05.

KINDERKINO
(ab 4 Jahren)

 

FÄLLT LEIDER AUS

Nächstes Kinderkino: 23.06

Animierte Kinderbuchverfilmung des chilenischen Schriftstellers Luis Sepúlveda (Regie: Enzo D’Alò, 1999), die von den Erlebnissen einer Hamburger Straßenkatze erzählt, die ein Möwenei ausbrütet.

Hier zum Filmtitel

Einlass ab 15 Uhr/ Beginn 16 Uhr 
Eintritt: 5,00 €
Ticket-Reservierung per Mail 

 

DO, 19.05.

ABENDKINO

Kulinarische Komödie des finnischen Regisseurs Mika Kaurismäki  (Bruder des ebenso preisgekrönten Aki Kaurismäki, 2019), in dem Protagonist und Koch Cheng aus Shanghai ins beschauliche finnische Örtchen Pohjanjoki kommt, auf der Suche nach seinem Freund Fongsong und dabei viele unterhaltsame und liebenswürdig leise Momente der Annäherung zwischen den Dorfbewohner:innen und ihm entstehen.

Hier zum Filmtitel

Einlass ab 19 Uhr/ Beginn 20 Uhr 
Eintritt: 8,50 €
Ticket-Reservierung per Mail